Willkommen im Pärchenclub Schiedel

Bei uns erwartet euch eine verführerische Komposition aus Erotik, tropischem Flair und rustikaler Natürlichkeit. Wer zu uns kommt entflieht dem alltäglichen Leben in eine erotische Welt voller anonymer Begegnungen mit Gleichgesinnten die zu Freunden werden. Neulinge die leicht ängstlich das erste Mal vor unserer Tür stehen, nehmen wir freundlich an die Hand, führen sie herum und helfen ihnen bei den ersten Schritten im Club.

 

 

 

SCHIEDEL.

WEB O Blick vom Piratennest Richtung schwimmendes Fickhaus IMG 5535 

Wenn Du durchs große Tor gegangen,

fühlst Du Dich noch sehr befangen.

Begrüßt Dich dann "Herr Schröder" mit lautem Bellen,

geht's an die Pforte, um zu schellen.

Den Klopfer mit dem Phallus riesengroß

wünscht Du sofort Dir in den Schoß.

Doch bist Du hier mit Deinem " besten Stück"

als Paar versteht sich, willst Du Sex & Glück.

Gehst hier und da

an manche Bar.

 Trinkst kultiviert ein Bier, ein Sekt,

bevor im Séparée ein Schwanz geleckt.

Hier wandel ich durch Grotten, Pflanzen, wie Lianen.

Romantik pur, ich kann schon ahnen,

hier passiert doch sicher noch etwas,

drum hoff' auch ich auf Sex mit Spaß.

Viele wunderschöne Fotos in Kultur

seh' ich mir an im Flur.

Nehm' ziemlich klar noch 'ne Massage,

laß mich verwöhnen, komm in Rage.

Ja und mein Partner staunt draußen vor der Tür:

"Das ist ja wirklich prima hier,

da spiele ich im Kino ein wenig an meinem Schniedel,

schließlich bin ich nicht umsonst in Schiedel !"

Und während ich mich bei Sauna schon erwärme

inzwischen auch für vieles Andere schwärme,

denk' ich für einen Augenblick,

hier ist so mancher reichlich chic.

Um mich zu stärken vor dem Akt,

geh' ich rasch nochmal zu Küchentrakt.

Dort sind frisches Brot und viel Salate,

warme Speisen, feine Pornos, nicht so harte.

Ein Dampfbad, so der "Themenabend" heute,

war mir eine echte Freude.

Führte Gespräche mit Niveau.

Wo findet man das, sag mal wo ?

Nun geht die schöne Nacht zur Neige.

Der Morgen graut, es rauschen leis' im Busch die Zweige.

Wie schnell die Stunden doch zerrannen !

"Herr Schröder" bellt nun "tschüß", wir zieh' von dannen.

Der Wunsch auf sommerliches Wiedersehen

lässt hoffentlich schnell die Zeit vergeh'n.

Karin Beisbier